Währungen:  
Startseite >  Herren Bekleidung >  Hosen >  Herren Patagonia Ms R1 Pants Forge Grey 82156 Hosen

Herren Patagonia Ms R1 Pants Forge Grey 82156 Hosen

  • Artikelnummer: FM953
  • 597 Stück auf Lager
  • Bitte wählen Sie:

    133.94CHF  84.16CHF

    Q.tà:
    Imagenes (clic sobre la imagen):

    Patagonia M's R1 Pants Forge Grey

    Eine weiche und vielseitige, mitteldicke Allzweck-Anglerhose für alle Aktivitäten beim Angeln.

    Unsere R1 Tops haben sich unter der Anglerjacke so hervorragend bewährt, dass wir auch die untere Körperhälfte davon profitieren lassen wollten. Es hat sich gezeigt, dass diese leichte Fleecehose aus einem komfortablen, elastischen 231 g/m² Material aus 93% Polyester (41% recycelt) und 7% Elastan unter Wat- und Regenhosen genauso angenehm zu tragen ist. Tatsächlich sind die anliegenden, nässeableitenden R1 Pants für anspruchsvolles Waten ebenso perfekt wie für lange Fußmärsche. Mit zwei Fronttaschen für Geldbeutel und Schlüssel. Der Elastikbund mit Zugkordel minimiert das Volumen und sorgt für einen anliegenden Sitz. Beinlänge bei Gr. M: 81,3 cm (32“ Inseam).

    • Das elastische, atmende R1 Material liegt angenehm auf der Haut, hält warm und leitet Nässe ab
    • Normaler Schnitt
    • Leicht und sehr kompakt
    • Zwei Fronttaschen; Elastikbund mit regulierbarer Zugkordel
    • 231 g/m² Material aus 93% Polyester (41% recycelt) und 7% Elastan. Das Material ist bluesignzertifiziert.
    • 340 g
    • Hergestellt in Kolumbien.

    Recycling-Polyester
    1993 haben wir Fleece-Produkte in unsere Kollektion aufgenommen, die aus recycelten Plastikflaschen hergestellt werden. Wir waren der erste Hersteller von Outdoorkleidung, der diesen Sprung wagte. PCR (Post Consumer Recycling) Kleidung war ein Schritt hin zu einer nachhaltigeren Produktion – die weniger Rohstoffe verbraucht, den Müll reduziert und die menschliche Gesundheit besser schützt.

    Heute nutzen wir zusätzliche Quellen für unser Recycling-Polyester und fertigen daraus auch andere Produkte, z.B. Capilene Funktionswäsche, Außenjacken und Boardshorts. Inzwischen recyceln wir außer Plastikflaschen auch unbrauchbare Stoffreste und ausgediente Kleidung (u.a. unsere eigene) zu Polyesterfasern, aus denen wir viele unserer Textilien fertigen.

    Die Nutzung von recyceltem Polyester verringert unsere Abhängigkeit vom Erdöl, mindert das Müllvolumen und reduziert die giftigen Emissionen der Verbrennungsanlagen.



    Umweltfreundlich
    Patagonia kooperiert seit 2000 mit bluesign Technologies, um den Rohstoffverbrauch seiner Lieferkette zu ermitteln und zu reduzieren und die Verwendung von Chemikalien, Färbemitteln und Appreturen möglichst ökologisch zu gestalten. Bluesign Technologies mit Sitz in der Schweiz zertifiziert für jede Stufe der Textilherstellung geeignete Chemikalien, Verfahren, Materialien und Produkte, die für Umwelt, Arbeiter und Verbraucher unbedenklich sind.

    2007 wurde Patagonia als erste Marke Systempartner des bluesign Netzwerks.

    Alle bluesign-zertifizierten Stoffe gewähren höchste Verbrauchersicherheit, da sowohl ihre Ausgangsstoffe als auch die Verfahren zu ihrer Herstellung den Rohstoffverbrauch sowie die Belastung von Mensch und Umwelt minimieren.